PD Dr. Robert S. Sommer

Kontakt

Universität Rostock
Institut für Biowissenschaften
Allgemeine und Spezielle Zoologie
Universitätsplatz 2, 18055 Rostock
Tel.: 03866 / 4703336
Fax: 0381 / 498-6262
Email: robert.sommer (at) uni-rostock.de

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Forschungsinteressen und Arbeitsschwerpunkte

Leitung des DFG Projekts „Klima-Landschaft-Fauna-Mensch“ (CAU Kiel)

Umweltgeschichte und Kultur des Menschen in der Steinzeit

Tiergeographie

Verhaltensökologie von Säugetieren

Zusammenhänge von Landschaftsgeschichte, Geomorphologie und Biodiversität

Studium und akademische Graduierung

10/2015 Umhabilitation für das Fach Zoologie an der Universität Rostock

11/2009 Habilitation (Dr. habil.) im Fach Ökologie, Universität Kiel

02/2004 Promotion (Dr. rer. nat.) im Fach Zoologie

05/2000 Diplom im Fach Biologie, Universität Rostock

10/1994 – 05/2000 Studium der Biologie, Universität Rostock

Berufliche Stationen, Funktionen und Lehrtätigkeiten

ab 10/2017 Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Ur- und Frühgeschichte des Heinrich Schliemann-Instituts für Altertumswissenschaften der Universität Rostock (Philosophische Fakultät)

ab 10/2015 Privatdozent für Zoologie am Institut für Biowissenschaften der Universität Rostock

10/2013 – 02/2014 Lehrauftrag an der Universität Potsdam, Institut für Biochemie und Biologie

02-04/2011 Forschungsaufenthalt an der University of York, Dept. Evolutionary Biology and Ecology

01/2010 – 01/2015 Mitarbeitersprecher und Person des Vertrauens für das Institut für Natur- und Ressourcenschutz d. Universität Kiel

04/2008 – 04/2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut f. Natur- und Ressourcenschutz, Abteilung Landschaftsökologie der Universität Kiel (Leitung der Arbeitsgruppe „Tierökologie“)

04-08/2007 Lehrauftrag am Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie, Leipzig

04/2006 – 03/2008 wissenschaftlicher Volontär, Museum für Tierkunde Dresden, Abteilung Herpetologie und Labor für alte DNA

03/2004 – 03/2006 freiberuflicher zoologischer Gutachter mit Lehrauftrag am Lehrstuhl f. Allgemeine & Spezielle Zoologie der Universität Rostock

10/05 – 02/06 Lehrauftrag am Lehrstuhl für Ur- und Frühgeschichte der Universität Greifswald

02-04/2002 Forschungsaufenthalt an der Veterinärmedizinischen Universität Wien

05/2000 – 05/2005 Aufbau und Leitung des Labors für Totfundbearbeitung geschützter Säugetiere am Lehrstuhl f. Allg. & Spez. Zoologie der Univ. Rostock

06/2000 – 02/2004 Doktorand am Institut f. Biowissenschaften der Universität Rostock

06/1992 – 10/95 Amateurschauspieler am Freien Theaterstudio Schwerin

06/1992 Abitur

Lehrveranstaltungen

Institut für Biowissenschaften:

Vorlesung (WS 2017/18): Biodiversität, Natur- und Artenschutz (BSc Biowissenschaften)

Feldpraktikum (SS 2018): Biodiversität und zoologischer Artenschutz (MSc Integrative Zoologie)



Heinrich Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften:

Vorlesung (WS 2017/18): Einführung in die Urgeschichte Nordeuropas

Seminar (WS 2017/18): Einführung in die Paläoökologie

Übung (WS 2017/18): Methoden in der Paläoökologie

Publikationen

Albrecht, J., Barton, K. A., Selva, N., Sommer, R. S., Swenson, J. E. & Bischof, R. (2017): Humans and climate drove the Holocene decline of the brown bear. Scientific Reports 7: 10399.

Chang, D., Knapp, M., Enk, J., Lippold, S., Kircher, M., Lister, A.,  MacPhee, R. D. E.,  Widga, C., Czechowski, P., Sommer, R. S., Hodges, E., Stümpel, N., Barnes, I., Dalén, L., Derevianko, A., Germonpré, M., Hillebrand-Voiculescu, A., Constantin, S., Kuznetsova, T., Mol, D., Rathgeber, T., Rosendahl, W., Tikhonov, A. N., Willerslev, E., Hannon, G., Lalueza-Fox, C., Joger, U., Poinar, H., Hofreiter, M. & Shapiro, B. (2017): The evolutionary and phylogeographic history of woolly mammoths: a comprehensive mitogenomic analysis. Scientific Reports 7: 44585.

Crees, J., Carbon, C. Sommer, R. S., Benecke, N. & Turvey, S. (2016): Millennial-scale Faunal record reveals differential resilience of European large mammals to human impacts across the Holocene. Proceedings of the Royal Society B 283: 20152152.

Sommer, R. S., Giesecke, T., Benecke, N. & Schmölcke, U (2016): Vom Mammut zum Rothirsch: Dynamik der Megafauna am Ende der Eiszeit. Natur und Landschaft 91: 508-513.

Sommer, R. S. & Crees, J. (2016): Late Quaternary biogeography of carnivores in Europe. In: Do Linh San, E., Sato, J., Belant, J & Somers, M. (Hrsg.): Small Carnivores in space and time. Wiley-Blackwell Verlag.

Sommer, R. S. (2015): Paläoklima: Knochen weisen den Weg. Tierausbreitungen am Ende der Eiszeit. Biologie in unserer Zeit 45: 186-193.

Sommer, R. S., Thiele, V. & Seppä, H. (2015): Use and misuse of the term „glacial relict“ in the Central-European biogeography and conservation ecology of insects. Insect Conservation and Diversity 8: 389-391.

Krüger, F., Clare, E., Greif, S., Siemers, B., Symondson, B. & Sommer, R. S. (2014): An integrative approach to detect subtle trophic niche differentiation in the sympatric trawling bat species Myotis dasycneme and Myotis daubentonii. Molecular Ecology 23: 3657-3671.

Sommer, R. S., Kalbe, J., Ekström, J., Benecke, N. & Liljegren, R. (2014): Range dynamics of the reindeer in Europe during the last 25.000 years. Journal of Biogeography 41: 298-306.

Gramsch, B., Beran, J., Hanik, S. & Sommer, R. S. (2013): A Palaeolithic fishhook made of ivory and the earliest fishhook tradition in Europe. Journal of Archaeological Science 40: 2458-2463.

Prost, S., Klietmann, J., van Kolfschoten, T., Vrieling, K., Stiller, M., Nagel, D., Rabeder, G., Guralnick, R., Waltari, E., Hofreiter, M. & Sommer, R. S. (2013): Effects of Late Quaternary climate change on Palearctic shrews. Global Change Biology 19: 1865-1874.

Nissen, H., Krüger, F., Fichtner, A. & Sommer, R. S. (2013): Local variability in the diet of Daubenton’s bat (Myotis daubentonii) in a lake landscape of northern Germany. Folia Zoologica 61: 36-41.

Krüger, F., Harms, I., Fichtner, A., Wolz, I. & Sommer, R. S. (2012): High trophic similarity in the sympatric North European trawling bat species Myotis daubentonii and Myotis dasycneme. Acta Chiropterologica 14: 647-656.

Grünwald-Schwark, V., Zachos, F. E., Honnen, A.-C., Borkenhagen, P., Krüger, F., Wagner, J., Drews, A., Krekemeyer, A., Schmüser, H., Fichtner, A., Behl, S., Schmölcke, U., Kirschnick-Schmidt, H. & Sommer, R. S. (2012): Der Fischotter Lutra lutra (L., 1758) in Schleswig-Holstein - Signatur einer rückwandernden, bedrohten Wirbeltierart und Konsequenzen für den Naturschutz. Natur und Landschaft 87: 201-207.

Lorenzen, E. D. et al. (58 co-authors)...(2011): Species-specific responses of Late Quaternary megafauna to climate and humans. Nature 479: 359-364.

Schmölcke, U. & Sommer, R. S. (2011): Nach den Rentieren die Sumpfschildkröten - Faunen am Ende der Eiszeit. Archäologie in Deutschland 5/2011: 18-19.

Sommer, R. S., Benecke, N., Lougas, L., Nelle, O. & Schmölcke, U. (2011): Holocene colonization pattern of the wild horse (Equus ferus) in Europe: a matter of landscape openness? Journal of Quaternary Science 26: 805-812.

Ukkonen, P., Aaris-Sorensen, K., Arppe, L., Clark, P. U., Daugnora, L., Lister, A., Lougas, L., Seppä, H., Sommer, R. S., Stuart, A. J., Wojtal, P., Zupins, I. (2011): Woolly mammoth Mammuthus primigenius and its environment in northern Europe during the last glaciation. Quaternary Science Reviews 30: 693-712.

Sommer, R. S., Fritz, U., Seppä, H. & Liljegren, R. (2011): When the pond turtle followed the reindeer: insights in the climate driven timing of post-glacial faunal change in Northern Europe. Global Change Biology 17: 2049-2053.

Sommer, R. S. (2011): Nacheiszeitliche Ausbreitungsgeschichte von Meeressäugetieren in der Ostsee. Meer und Museum 23: 33-40.

Honnen, A.-C., Petersen, B., Kaßler, L., Elmeros, M., Roos, A., Sommer, R. S., Zachos, F. E. (2011): Genetic structure of Eurasian otter (Lutra lutra, Carnivora: Mustelidae) populations from the western Baltic Sea region and its implications for the recolonisation of northwestern Germany. Journal of Zoological Systematics and Evolutionary Research 48: 169-175.

Schmölcke, U., Sommer, R. S. & Zachos, F. E. (2010): Wildpferde, Elche und Auerochsen in Schleswig-Holstein. Archäologische Nachrichten aus Schleswig-Holstein 16: 12-14.

Prost, S., Smirnov, N., Federov, V. B., Sommer, R. S., Stiller, M., Nagel, D., Knapp, M. & Hofreiter, M. (2010): Influence of Climate Warming on Arctic Mammals? New Insights from Ancient DNA Studies of the collared lemming Dicrostonyx torquatus. PLoS ONE 5: 1-11.

Hürner, H., Krystufek, B., Sara, M., Ribas, A., Ruch, T., Sommer, R. S., Ivashkina, V. & Michaux, J. (2010): Mitochondrial phylogeography of the edible dormouse (Glis glis) in the western Palearctic region. Journal of Mammalogy 91: 233-242.

Sommer, R. S. & Benecke, N. (2009): First radiocarbon dates on woolly mammoth (Mammuthus primigenius) from northern Germany. Journal of Quaternary Science 24: 902-905.

Sommer, R. S. & Zachos, F. E. (2009): Fossil evidence and phylogeography of temperate species: “glacial refugia” and postglacial recolonization. Journal of Biogeography 36: 2013-2020.

Sommer, R.S., Labes, R., Niederle, M. & Zoller, H. (2009): Bat predation by the barn owl Tyto alba in a hibernation site of bats. Folia Zoologica 58: 98-103.

Sommer, R. S., Lindqvist, C., Persson, A., Bringsøe, H., Rhodin, A. G. J.,Schneeweiß, N., Široký, P., Bachmann, L. & Fritz, U. (2009): Unexpected early extinction of the European pond turtle (Emys orbicularis) in Sweden and climatic impact on its Holocene range. Molecular Ecology 18: 1252-1262.

Sommer, R. S., Fahlke, J., Schmölcke, U., Benecke, N. & Zachos, F. E. (2009): Quaternary history of the European roe deer (Capreolus capreolus). Mammal Review 38: 1-16.

Sommer, R. S., Pasold, J. &. Schmölcke, U. (2008): Post-Glacial immigration of the harbour porpoise (Phocoena phocoena) into the Baltic Sea. Boreas 37: 458-464.

Praschag, P., Sommer, R. S., McCarthy, C., Gemel, R. & Fritz, U. (2008): Baptizing one of the World`s rarest chelonians, the southern Batagur. Zootaxa 1703: 61-68.

Fritz, U., Guicking, D., Auer, M., Sommer, R. S., Wink, M. & Hundsdörfer, A. K. (2008): Diversity of the Southeast Asian leaf turtle genus Cyclemys: How many leaves on its tree of life? Zoologica Scripta 37: 367-390.

Sommer, R. S., Zachos, F. E., Street, M., Jöris, O., Skog, A. & Benecke, N. (2008): Late Quaternary distribution dynamics and phylogeography of the red deer (Cervus elaphus) in Europe. Quaternary Science Reviews 27: 714-733.

Goebel, R., Schön, P. C., Sommer, R. S. & Hauff, P. (2007): Bioakustische Untersuchungen am Seeadler (Haliaeetus albicilla) in Mecklenburg-Vorpommern. Naturschutzarbeit in Mecklenburg-Vorpommern 50(2): 23-27.

Sommer, R. S., Persson, A., Wiesecke, N. & Fritz, U. (2007): Holocene recolonization and extinction history of the pond turtle, Emys orbicularis (L., 1758) in Europe. Quaternary Sciences Reviews 26: 3099-3107.

Sommer, R. S. (2007): When East met West: the sub-fossil footprints of the west European hedgehog and the northern white-breasted hedgehog during the Late Quaternary in Europe. Journal of Zoology (Lond.) 271: 82-89.

Sommer, R. S. & Nadachowski, A. (2006): Glacial refugia of mammals in Europe: Evidence from fossil records. Mammal Review 36: 251-266.

Sommer, R. S. & Benecke, N. (2006): Late-Glacial and early Holocene colonisation history of felids in Europe (Felidae): a review. Journal of Zoology (Lond.) 269: 7-20.

Sommer, R. S. & Benecke, N. (2005): The recolonisation of Europe by brown bears Ursus arctos Linnaeus, 1758 after the Last Glacial Maximum. Mammal Review 35: 156-164.

Deffontaine, V., Libois, R., Kotlik, P., Sommer, R., Nieberding, C., Searle, J. B. & Michaux, J. R. (2005): Beyond the Mediterranean peninsulas: European Glacial refugia for a temperate forest mammal species, the bank vole (Clethrionomys glareolus). Molecular Ecology 14: 1727-1739.

Sommer, R., Griesau, A., Ansorge, H. & Priemer, J. (2005): Daten zur Populationsökologie des Fischotters Lutra lutra (Linnaeus, 1758) in Mecklenburg-Vorpommern. Beiträge zur Jagd- und Wildforschung 30: 253-271.

Griesau, A. & Sommer, R. (2005): Der Einfluss von polychlorierten Biphenylen und Organochlorpestiziden auf den Fischotter Lutra lutra (L., 1758) in Mecklenburg-Vorpommern. Beiträge zur Jagd- und Wildforschung 30: 273-287.

Sommer, R., Zoller, H., Kock, D. & Böhme, W. (2005): Feeding of the barn owl (Tyto alba) and first record of the free-tailed bat (Tadarida teniotis) on the island of Ibiza (Spain, Baleares). Folia Zoologica 54: 364-370.

Sommer, R. S. & Benecke, N. (2005): Late-Pleistocene and early Holocene history of the canid fauna of Europe (Canidae). Mammalian Biology 70: 227-241.

Sommer, R. & Benecke, N. (2004): Late- and Post-Glacial history of the Mustelidae in Europe (Mustelidae). Mammal Review 34: 249-284.

Zoller, H., Sommer, R., Griesau, A. & Labes, R. (2004): Ernährung der Schleiereule Tyto alba (Scopoli, 1769) im Nordwesten Mecklenburg-Vorpommerns unter Berücksichtigung der Differenzierung von Waldmaus Apodemus sylvaticus (L., 1758) und Gelbhalsmaus Apodemus flavicollis (Melchior, 1834). Archiv der Freunde der Naturgeschichte in Mecklenburg 42: 33-44. S

ommer, R. & Benecke, N. (2003): Post-Glacial history of the European seal fauna on the basis of sub-fossil records. Beiträge zur Archäologie und prähistorischen Anthropologie 4: 16-28.

Sommer, R. & Griesau, A. (2003): Fischotter Lutra lutra (L.) Totfundbearbeitung am Institut für Biodiversitätsforschung der Universität Rostock. Naturschutzarbeit in Mecklenburg-Vorpommern 46(2): 78-81.

Sommer, R. (2002): Ist Populationsregulation bei Wühlmäusen durch Förderung der natürlichen Feinde, speziell der Marder, möglich? Berichte der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft Braunschweig 104: 54-60.

Sommer, R. (2000): Verbreitung und Bestandsentwicklung des Elbebibers Castor fiber albicus (Matschie, 1907) in Mecklenburg-Vorpommern. Säugetierkundliche Informationen 4(23/24): 515-520.

Sommer, R., Kinzelbach, R., Krone, O. & Priemer, J. (2000): Untersuchungsergebnisse des in Mecklenburg-Vorpommern geschossenen Wolfes. Säugetierkundliche Informationen 4 (23/24): 599-600.

Sommer, R. (1999): Der Wolf in Mecklenburg-Vorpommern – Vorkommen und Geschichte. Stock & Stein-Verlag. Schwerin, 1. Aufl., 74 S.

Sommer, R. & Sommer, S. (1997): Results of excrement analysis of pond bat Myotis dasycneme (Boie, 1825). Myotis 26: 121-126.

Sommer, R. (1997): Ur- und frühgeschichtliche Nachweise des Bibers (Castor fiber L.) in Mecklenburg-Vorpommern. Archiv der Freunde der Naturgeschichte in Mecklenburg 36: 279-283.

Sommer, R. (1996): Beitrag zur Verbreitungsgeschichte und aktuellen Nachweisen allochthoner Säugetiere in Mecklenburg-Vorpommern. Archiv der Freunde der Naturgeschichte in Mecklenburg 35: 61-69.

Sommer, R. (1996): Die Wiederansiedlung des Elbebibers Castor fiber albicus (Matschie, 1907) im Einzugsgebiet der Warnow. Naturschutzarbeit in Mecklenburg-Vorpommern 39(1): 49-54.

Sommer, R. (1996): Zur Verbreitung des Mauswiesels (Mustela nivalis) in Mecklenburg-Vorpommern. Säugetierkundliche Informationen 4(20): 202-207.

Sommer, R. & Labes, R. (1996): Hinweis auf eine Kletterleistung des Elbebibers. Säugetierkundliche Informationen 4(20): 198-199.

 

Publizierte Abstracts

Sommer, R. S., Gramsch, B., Beran. J. & Hanik, S. (2013): The earliest Fishhook tradition in Europe. Abstracts of the 3th annual meeting of the European Society for the Study of Human Evolution, p. 185.

Harms., I., Krüger, F. & Sommer, R.S. (2010): Tell me what you eat, and I`ll tell you what you are – trophic niche comparison between Myotis dasycneme and Myotis daubentonii. Abstracts of the 15th International Bat Reaearch Conference, Prague, S. 163-164 (ISBN: 9788087154465).

Krüger, F., Harms., I. & Sommer, R.S. (2010): Comperative diet analysis of the two sympatric European ‘trawling’ bat species, Myotis dasycneme and Moytis daubentonii. Abstracts of the 15th International Bat Reaearch Conference, Prague, S. 198 (ISBN: 9788087154465).

Sommer, R. S., Schmölcke, U., Benecke, N. & Nelle, O. (2009): Holocene survival of the wild horse (Equus ferus) in the European Lowlands: a matter of open landscape? Mammalian Biology 74 (Suppl.): S. 24.

Krüger, F. & Sommer, R. S. (2009): Feeding ecology and hunting behaviour of the pond bat (Myotis dasycneme). Mammalian Biology 74 (Suppl.): S. 16-17.

Sommer, R. S. & Zachos, F. E. (2008): Late Quaternary distribution dynamics and phylogeography of the red deer (Cervus elaphus) in Europe. Italian Journal of Mammalogy 18 (Suppl.): S. 397.

Sommer, R., Pasold, J. & Aaris-Sørensen, K. (2006): Post-Glacial immigration of the harbour porpoise (Phocoena phocoena) into the Baltic Sea. Mammalian Biology 71 (Suppl.): S. 30.

Sommer, R., Benecke, N. & Street, M. (2005): Multiple refugial survivals at the Last Glacial Maximum and an early recolonisation of Central Europe by Red Deer (Cervus elaphus). Mammalian Biology 70 (Suppl.): S. 36-37.

Sommer, R. & Benecke, N. (2004): Recolonisation of Europe by mustelids after the Last Glacial Maximum. Mammalian Biology 69 (Suppl.) S. 34-35.

Kalz, B., Jewgenow, K., Reinsch, A., Streich, J., Fickel, J., Koch, R., Sommer, R. & Krüger, H. (2004): Monitoring of an otter population in Germany with DNA and hormone analyses from faecal samples. IXth International Otter Colloquium in Frostburg (USA) June 4-10 2004.

Sommer, R. & Griesau, A. (2003): Degree of filling of the stomach of Eurasian otters (Lutra lutra L.) – New insights in feeding strategies. 4th European Congress of Mammalogy. Brno, Czech Republic. Program and Abstracts. S. 246.

Sommer, R. & Benecke, N. (2003): Post-Glacial history of carnivorous mammals in Europe on the basis of sub-fossil records: initial results and suggestions for further research. 4th European Congress of Mammalogy. Brno, Czech Republic. Program and Abstracts. S. 220.

Sommer, R. & Benecke, N. (2002): Postglacial history of the harbour seal (Phoca vitulina) in the Baltic sea. Mammalian Biology 67 (Suppl.): S. 37.

Sommer, R. & Benecke, N. (2001): Subfossil records of the European Mink Mustela lutreola (L., 1761) from the Holocene and their importance for European faunal history. Mammalian Biology 66 (Suppl.): 40-41.

Sommer, R., Benecke, N. & Kinzelbach, R. (2001): Diversität der Raubsäugerfauna Europas im Wandel der Klimageschichte des Spät- und Postglazials. Terra Nostra 6: 215-216.

Sommer, R. (1996): Zur Situation des Mauswiesels (Mustela nivalis L., 1766) in Mecklenburg-Vorpommern. Berichte der Naturforschenden Gesellschaft der Oberlausitz 6: 27-28 (Tagungsband d.15. Internationales Marderkolloquiums, Abstracts, Hrsg.: Staatl. Museum f. Naturkunde Görlitz).

Vorträge
Vorträge auf wissenschaftlichen Tagungen und Kolloquien (*eingeladen)

2016* Carnivora at the end of the Ice Age in Europe. Kolloquium zum Forschungsprojekt "Schöningen". Paläon Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere, Schöningen. 2016: Die Folgen des nacheiszeitlichen Klimaoptimums für die Verbreitungsdynamik von Tier- und Pflanzenarten in Europa. Fachtagung „Biodiversität und Klima“, Internationale Naturschutzakademie der Insel Vilm, Bundesamt für Naturschutz.

2015*: Erhalt der biologischen Vielfalt: aktuelle Herausforderungen für das Berufsfeld der Landschaftsplanung. Wissenschaftliches Kolloquium, Fachhochschule Erfurt.

2014*: Einfluss von Klimaveränderungen am Ende der letzten Eiszeit auf die Dynamik und Differenzierung der Tierwelt. Institut für Spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie mit Phyletischem Museum der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

2014* "Einfluss von Klimaveränderungen am Ende der Eiszeit auf Fauna und Mensch in Europa". Museum für Naturkunde Berlin.

2014*: Vom Rentier zum Rothirsch: Beziehungen von Megafauna, Klima und Mensch nach dem Ende der Eiszeit in Europa und Konsequenzen für den Erhalt von Biodiversität in heutiger Zeit. Leibnitz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung, Berlin.

2014: Der Einfluss des Bibers auf die biologische Vielfalt: eine Perspektive für die nördliche Hemisphäre. Symposium für Säugetierschutz, Jena.

2013*: Einfluss des Klimas auf die Entwicklung von Biodiversität - eine paläoökologische Perspektive. Wissenschaftliches Kolloquium (Biologische Vielfalt und Arteninventarisierung) des Müritz-Nationalparks. Schloss Hohenzieritz.

2013: The earliest fishhook tradition in Europe. Annual meeting of the "Society for the Study of Human Evolution", Universität Wien.

2012*: Influence of climate change on terrestrial vertebrates at the Pleistocene/Holocene transition. Keynote-Vortrag auf der Konferenz "Biotic response to climate change in cold climates" in Litauen (Veranstalter: Universität Bergen & Universität Helsinki).

2012*: Mammals in space and time. Zoologisches Forschungsmuseum Alexander König, Bonn.

2011*: Biodiversität in Raum und Zeit. Naturhistorisches Museum Wien.

2011:  When the pond turtle followed the reindeer: effect of climate change on vertebrate diversity in Northern Europe at the end of the Ice Age. 16th European Congress of Herpetology, National Museum of Natural History Luxembourg.

2011: When the pond turtle followed the reindeer: effect of climate change on vertebrate diversity in Northern Europe at the end of the Ice Age. Universität des Saarlandes, Jahrestagung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft, Saarbrücken.

2010*:  Aktuelle Ergebnisse von Populationsbiologischen Forschungen am Fischotter in Schleswig-Holstein. Fachtagung Fischotterschutz für Norddeutschland. Bad Malente (Schleswig-Holstein).

2010 (gehalten von F. Krüger): Comperative diet analysis of the two sympatric European ‘trawling’ bat species, Myotis dasycneme and Moytis daubentonii. 15th International Bat Reaearch Conference, Prague.

2010*: Influence of Pleistocene/Holocene environmental change to the vertebrate fauna of Europe. Eingeladener Vortrag vor dem Sonderforschungsbereich 806 der DFG („Our way to Europe“) am Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Köln.

2009: Holocene survival of the wild horse (Equus ferus) in the European Lowlands: a matter of open landscape? Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Säugetierkunde. Veranstalter: Technische Universität Dresden &  Museum für Tierkunde Dresden.

2009: Neue Forschungen über Mammuts und Wildpferde in Mecklenburg-Vorpommern. Schloss Schwerin. Jahrestagung der Archäologischen Gesellschaft Mecklenburg-Vorpommerns.

2009: Ausbreitung, Lebensweise und Aussterben der Neandertaler. Habilitationsvortrag an der Universität Kiel.

2009*: Responses of terrestrial vertebrates to Late Quaternary climate changes. Eingeladener Vortrag auf dem internationalen Kolloquium “Biotic responses to past climatic and environmental changes – from populations to biomes”, Universität Bergen, Norwegen.

2008*: Vom Mammut bis zur Sumpfschildkröte - Einflüsse quartärer Klimaveränderungen auf die Verbreitung von Wirbeltieren in Europa. Vortrag am Ökologie-Seminar, Lehrstuhl f. Ökologie der Universität Cottbus

2007: Late Quaternary distribution dynamics and phylogeography of the red deer (Cervus elaphus) in Europe. 5th European Congress of Mammalogy, Siena, Italien.

2007: Die Sumpfschildkröten von Hohen Viecheln: neue archäozoologische Forschungen zur Mittelsteinzeit in Norddeutschland. Schloss Schwerin. Jahrestagung der Archäologischen Gesellschaft Mecklenburg-Vorpommerns.

2007: Aspekte aus der Nahrungsökologie der Schleiereule in Mecklenburg-Vorpommern. Jahrestagung der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Mecklenburg-Vorpommerns. Güstrow.

2006*: Säugetiere in Raum und Zeit. Naturhistorisches Museum Bern und Universität Bern.

2006: Nacheiszeitliche Entwicklung der Canidenfauna Europas. Internationale Caniden-Tagung. Schwerin. Veranstalter: Zoo Schwerin.

2005: Multiple refugial survivals at the Last Glacial Maximum and an early recolonisation of Central Europe by red deer (Cervus elaphus). Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Säugetierkunde. Veranstalter: Universität Essen.

2005 (gehalten von A. Weber): Populationsökologie des Fischotters (Lutra lutra L.) in Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland. Internationales Symposium: Wildtiere im Grenzbereich zwischen Schutz und Nutzung. Chorin (Brandenburg).

2004: Wiederbesiedlung Europas durch Marder nach dem Kältemaximum der jüngsten Eiszeit. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Säugetierkunde. Veranstalter: Museum König/Universität Bonn.

2003: Post-Glacial history of carnivorous mammals in Europe on the basis of sub-fossil records: initial results and suggestions for further research. European Congress of Mammalogy. Brno (Tschechische Republik). Veranstalter: Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik.

2002: Postglaziale Geschichte der europäischen Robbenfauna auf der Basis von subfossilen Knochenfunden. Jahrestagung der Gesellschaft für Archäozoologie und Prähistorische Anthropologie. Potsdam. Veranstalter: Universität Potsdam.

2002: Post-Glacial history of the harbour seal (Phoca vitulina) in the Baltic Sea. Bayreuth, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Säugetierkunde. Veranstalter: Universität Bayreuth.

2001: Die Entwicklung der Mustelidenfauna Europas im Spätpleistozän und Holozän. Internationales Marderkolloquium in Papenburg (Emsland). Veranstalter: Universität Osnabrück.

2001*: Populationsregulation bei Wühlmäusen durch Förderung der natürlichen Feinde, speziell Musteliden. Vortrag bei der Biologischen Bundesanstalt für Land- und  Forstwirtschaft in Braunschweig.

Populärwissenschaftliche Vorträge (*eingeladen)

2017* Nacheiszeitliche Faunendynamik und Landschaftsentwicklung als Referenz für die Bewertung von Arten in heutiger Zeit. Ernst-Boll-Naturschutztag 2017, Fachhochschule Neubrandenburg.

2017* Die Evolution des Menschen - Evolutionsschritte und ihre Ursachen. Vortrag auf dem Festkolloquium "50 Jahre Zooschule Rostock", Darwineum, Zoo Rostock.

2017* Einfluss des Bibers auf die Landschaft und biologische Vielfalt. Vortrag im Rahmen einer Schulung für Biber-Sachverständige. Naturpark Sternberger Seenland, Warin.

2017* Wölfe und Menschen: die Geschichte eine Jahrtausende alten Beziehung. Öffentlicher Abendvortrag. Naturpark Sternberger Seenland, Warin.

2016* Wölfe und Menschen: die Geschichte eine Jahrtausende alten Beziehung. Universität Rostock, öffentlicher Abendvortrag, Institut für Biowissenschaften.

2016* Biologische Kennzeichen und Lebensweise der Fledermäuse. Öffentlicher Abendvortrag am Lehrstuhl für Allgemeine und Spezielle Zoologie des Instituts für Biowissenschaften an der Universität Rostock.

2016* Vom Sinn des Sammelns: Bedeutung naturhistorischer Sammlungen für unsere Gesellschaft. Müritzmuseum Waren (Müritz).

2016*  Neue Erkenntnisse zur Evolution und Ausbreitung des Menschen. Freie Lauenburgische Akademie für Wissenschaft und Kultur, Wentorf bei Hamburg. 

2015* Wölfe und Menschen: die Geschichte eine Jahrtausende alten Beziehung. Museum für Volkskunde, Schwerin.

2014*: Fressen und gefressen werden: Nahrungsökologie und Jagdverhalten von Fledermäusen. Öffentlicher Abendvortrag am Institut für Biowissenschaften der Universität Rostock, Lehrstuhl für Allgemeine & Spezielle Zoologie.

2014* Als wir zu Anglern wurden: Umwelt und Leben der Jäger und Sammler am   Ende der Eiszeit in Norddeutschland. Naturpark Sternberger Seenland, Warin.

2013* 22 Jahre Biber an der Warnow – ein Rückblick. 13. Biber Tag. Landesamt für Umwelt, Natur und Geologie Mecklenburg-Vorpommern.

2013*: Die frühesten Angler Europas - der Einfluss des Klimawandels am Ende der Eiszeit auf Fauna und Mensch. Öffentlicher Abendvortrag am Müritzmuseum in Waren Müritz.

2013*: Einfluss des Klimawandels am Ende der Eiszeit auf Fauna und Mensch, sowie neue Erkenntnisse zu den frühesten Anglern Europas. Öffentlicher Abendvortrag an der Universität Rostock, Institut f. Biowissenschaften.

2013*: Nacheiszeitliche Geschichte der Meeressäugetiere in der Ostsee. Naturpark Usedom.

2012*: Neandertaler und moderne Menschen in Zeiten des Klimawandels. Vortrag im Rahmen des Programms "Uni Live" auf der Kieler Woche in Kiel.

2012*: Beutenutzung und Konkurrenz bei Fledermäusen in Norddeutschland. 3. Ernst-Boll-Naturschutztag. Fachhochschule Neubrandenburg.

2012*: Ausbreitungsgeschichte von Meeressäugetieren in der Ostsee. Deutsches Meeresmuseum, Stralsund.

2012*: Der nacheiszeitliche Faunenwandel und die Verbreitung landschaftsprägender Säugetiere - Konsequenzen und Denkanstöße für die heutige Naturschutzpraxis. Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und Ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein.

2011: Vom Rentier zum Rothirsch - der nacheiszeitliche Faunenwandel und die Verbreitung             landschaftsprägender Säugetiere. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung: "Natur- und Kulturlandschaft: Tier und Landschaft seit der Eiszeit". Universität Kiel.

2011*: Nacheiszeitliche Entwicklung der Meeressäugerfauna der Ostsee. Institut für Biowissenschaften der Universität Rostock.

2010: Nacheiszeitliche Entwicklung der Meeressäugerfauna der Ostsee. Institut für Natur- und Ressourcenschutz der Universität Kiel.

2010*: Warum stammen wir vom Affen ab? Vortrag für Schüler und Lehrer im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zack die Bühne“ im Theatersaal des Hölty-Gymnasiums, Celle.

2010*: Der Neandertaler und seine Umwelt. Greifswalder Geowissenschaftliche Abende. Institut für Geologie und Geografie der Universität Greifswald.

2009: Nacheiszeitliche Entwicklung der Meeressäugerfauna der Ostsee. Antrittsvorlesung an der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel.

2009: Tiergeografie: Methoden, Hintergründe und aktuelle Beispiele aus der Forschung. Kolloquium „Umweltwissenschaften“ am Ökologie-Zentrum der Universität Kiel.

2008*: Einfluss von postglazialen Klimaveränderungen auf die Verbreitung der Sumpfschildkröte in Europa. Öffentlicher Vortrag am Ökologie-Zentrum Kiel.

2005: Zustandsbericht zur Populationsbiologie des Fischotters (Lutra lutra) in Mecklenburg-Vorpommern. Jahrestagung der Arbeitsgruppe „Semiaquatische  Säugetiere des Landes Mecklenburg-Vorpommern“ in Greifswald.

2005: Pelztiere. Vortrag im Rahmen der Lehrveranstaltung „Vorweisungen der Zoologischen Sammlung“.

2004*: Wölfe in Mecklenburg-Vorpommern – Geschichte und Zukunftsperspektiven. Universität Greifswald, Naturschutzbund Mecklenburg-Vorpommern.

2003: Die Entwicklung der Robbenfauna der Ostsee nach der Eiszeit. Öffentlicher Abendvortrag in der Aula der Universität Rostock.

2002*: Nutzung von subfossilen Knochenfunden zur GIS-gestützten Rekonstruktion der Arealgeschichte von Tieren. Biogeographie Workshop der AG "Junge Systematiker, Gesellschaft für Biologische Systematik, Universität Rostock.

2002*: Vorkommen und Bejagung des Bibers in prähistorischer und historischer Zeit in Mecklenburg-Vorpommern. Vortrag auf dem Biber-Tag 2002. Veranstalter: Der Umweltminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

2001*: Der Wolf in Mecklenburg-Vorpommern. Abendvortrag beim Naturschutzbund des Kreises Parchim.

2000: Fischotter-Totfundbearbeitung an der Universität Rostock. Veranstalter: Vogelpark Marlow.

1997: Der Schweinswal Phocoena phocoena in der Ostsee und seine Gefährdung. Abendvortrag, Universität Rostock.

1997*: Ausrottung und Wiederansiedlung des Bibers in Mecklenburg-Vorpommern. Landeslehrstätte für Naturschutz in Mecklenburg-Vorpommern. Waren.

1996:  Monitoring an Säugetieren in Mecklenburg-Vorpommern. Müritz-Museum Waren.

1994*: Ernährung und Ausbreitung des Bibers im Warnowgebiet. Veranstalter: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Naturschutzstation Karnin.